Warum?

“Nicht jeder der Dominant ist, ist Sadistisch. Und nicht jeder der Devot ist, ist Masochistisch.“ 

Das sagte man mir und dem stimme ich zu. Jedoch frage ich mich, was passiert wenn man beides auf verschiedenen Ebenen ist und nicht in der Lage diese beiden zu verbinden? 

Ich bin masochistisch, jedoch gibt es zwei verschiedene Arten. Die eine ist spielerisch, lust gewinnend, nach mehr ächzend.

Die andere ist angst einflößend, schmerzhaft, Tränen in die Augen treibend, konsequent, gnadenlos.

Beides ist nicht schlimm, beides ist etwas, was ich nicht missen möchte. Vorallem letzteres. 

Jedoch bin ich nicht in der Lage, letzteres mit devotion in Verbindung zu bringen. 

Ich kann meine devotion überhaupt nicht mit sexuellen Akten in Verbindung bringen. Auch wenn das sehr wohl erwünscht ist. Aber es geht nicht. Es fühlt sich falsch an. Als sollte es dort nicht hingehören. Ich habe viele Artikel gelesen und sie alle gehen Hand in Hand, sie alle sagen dass sie es nur oder vorallem im Schlafzimmer sind. 

In meinem Kopf, ist devotion etwas intimes, mit tiefer Bindung zu einer Person. Es ist wunderschön und doch sehr zerbrechlich. Aber eben nie sexuell. Und das verstehe ich nicht. Warum es nur mir so geht. Warum ich beides nicht miteinander Verbinden kann. 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Warum?

  1. Vielleicht mag dein Körper einfach diese intensiven Reize. Oder es bringt deine Geist zum Abschalten und nicht mehr denken. Oder beides 🙂 Es gibt so viele Gründe dafür und so viele verschiedene Menschen und ihre Bedürfnisse. Lebe es einfach so, wie du es brauchst. Es scheint seinen Sinn zu haben.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s