Was ich will

Und in meinem Leben bin ich schon vielen Männern begegnet.  Und ich war auch ein/zwei mal richtig verliebt.  So verliebt das die Brust wehtat, weil die Trennung so schrecklich war, oder die Sehnsucht so groß. Ich weinte also alleine für mich um die Trennung zu verarbeiten.  Doch noch nie war ich in einer Beziehung und vergoss so viele Tränen wie in dieser „Beziehung“ .. Ich weine nicht weil ich unglücklich bin. Oder weil ich weg will. Ich weine weil in mir Dinge ausbrechen,  Emotionen hochkommen die so überwältigend sind, das ich nicht in der Lage bin diese zu kontrollieren.  Also weine ich weil ich an dem Druck zerbrechen würde.  Weinen ist nicht leicht für mich. Es kostet überwindung und Kraft.  Mein Herr sagt ich werde es irgendwann lieben zu weinen. Ich hoffe er hat recht. Aber das hat er immer. Also wird er auch in diesem Punkt recht haben. Es ist an mir ihm zu Vertrauen.  Diese Art von Beziehung ist tiefer als jede andere die ich bisher erlebt habe. Sie reißt mich in Stücke und fügt mich wieder zusammen. Anders, aber gut. Ich fühle diese Verbindung die mich wahnsinnig und wahnsinnig glücklich macht. Und obwohl mir diese Nähe Angst bereitet, bin ich wie besessen davon. Ich will mehr. Will das er noch tiefer in mein innerstes eindringt und mich vollkommen zu seinem Eigentum macht. Will alles andere vergessen und aufhören zu denken. Denn nur so bin ich frei.  Trotz all der Einschränkungen,habe ich mehr Freiheit als zuvor.  Und wenn er mir die Augen verbindet zeigt er mir seine Welt. Und das ist es was ich will… Zu seiner Welt gehören.  Ankommen und ihm geben was ich habe, ihm geben was ich bin.  Und ihn aus mir machen lassen, was immer er will! 

Ein Kommentar zu „Was ich will

  1. So gesehen, benutzt du deine „Devotheit“ um deine Gefühle heraus zu lassen. Deine Ängste, deine Trauer, dein Weinen. Nun, ich kenne das selber, trotzdem frage ich mich, ob dies der richtige Weg ist.

    Verstehe mich nicht falsch, aber ich mache mir anscheinend auch soviele Gedanken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s